STEPHAN TILLMANS

Anfragen an 089-70076969 oder senden Sie uns eine Nachricht.

Steaphan Tillmans, Fotografie, Unikat, Leuchtpunktordnungen

Stephan tillmans
"LeuchtpunktordnungEN / 20127_8_2_A0"

Stephan tillmans
"LeuchtpunktordnungEn / 20106_4_2_A0"


Der Künstler Stephan Tillmans (*1982) ist eine zeitgenössische Position mit Bezügen zur konkreten Fotografie.  In seinen Serien »LEUCHTPUNKT-ORDNUNGEN« und »LEUCHTSCHICHTFORMUNGEN« fotografiert er Displays von sich im Prozess des Abschaltens befindlichen Röhrenmonitoren. Tillmans selber beschreibt den Zusammenbruch des Fernsehbildes als Zusammenbruch externer Referenz - das Ergebnis sei daher selbstreferentiell. Befreit vom Zweck der Darstellung führt Stephan Tillmans in der Tat beide Medien zurück auf ihren Ursprung, die elementare Bedingung der Fotografie und des Films: das Licht. Jede Fotografie offenbart dabei eine individuelle Struktur aus Licht, abhängig unter anderem von Fernsehmodell, Farb- oder Schwarz / Weiss Gerät, Belichtungszeit, Timing und vorangegangener Laufzeit des Fernsehers.

VITA

2006-2010 Studium Kommunikationsdesign an der Technischen Kunsthochschule Berlin (D)

2010 Abschluss

lebt und arbeitet in Berlin (D)

 

Ausstellungen (Auswahl)

2010 "Freischwimmer", BTK-FH Berlin (D)

2010 "Street Wise", BTK-FH Berlin (D)

2011 "gute aussichten, Junge Deutsche Fotografie 2010/2011", Deichtorhallen Hamburg (D)

2011 "gute aussichten, Junge Deutsche Fotografie 2010/2011", VHS Photogalerie Stuttgart (D)

2011 "gute aussichten, Junge Deutsche Fotografie 2010/2011", Goethe Institut, Washington DC (USA)

2011 "The Nature of Future", Rewire Festival, The Hague (NL)

2012 "Hyperlinked", Little Beasts Gallery, Savannah GA (USA)

2012 "Future Presence 5", Future Presence Gallery, Minneapolis MN (USA)

2012 "Visual Leader 2012", Deichtorhallen Hamburg (D)

2012 "Anew", United Photo Industries, New York (USA)

2013 "Stephan Tillmans - Fotografie", artplosiv gallery Freiburg (D)

2015 "Art In The Age Of...Planetary Computation", Witte de With, Rotterdam (NL)

2018 "gute aussichten DELUXE", Deichtorhallen Hamburg (D)